banner-image

VP Merchandise Planning & Allocation (m/w/d) Digital Change für die Warenbeschaffung im Omni-Channel-Handel

Unser Klient ist ein modernes, international agierendes Unternehmen mit Sitz in Pforzheim, das sich auf einem kontinuierlichen und profitablen Wachstumskurs befindet. Als Vice President Merchandise Planning & Allocation berichten Sie direkt an den Senior Vice President Sourcing & Procurement und führen ein Team von 30 Mitarbeiter:innen. Sie finden neue Wege in der Warenbeschaffung, um künftig noch flexibler auf die wachsende Dynamik bei Angebot und Nachfrage reagieren zu können und tragen damit einen wesentli­chen Anteil zur digitalen Transformation des Unternehmens bei.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau bzw. Weiterentwicklung eines zukunftsorientierten Merchandise Planning Teams und erstklassiger Merchandising-Prozesse als Kompetenz-Center auf Gruppen-Ebene und über alle bewirtschafteten Kategorien
  • Suche und Entwicklung neuer – KI und Algorithmen gestützter – Tools und Systeme bezüglich Trends, Artikeltests und Mengenforecasting und die Integration dieser Tools in den täglichen Ablauf
  • Ermittlung der optimalen Einkaufsmenge auf Produktgruppen- sowie auf Produktebene mit der Maßgabe, die Gesamtauftragsanzahl zu optimieren und Verfügbarkeiten für die eigenen Vertriebskanäle der Unternehmensgruppe als auch für die externen nationalen und internationalen Marktplätze/ Plattformen sicherzustellen, auf denen die Produkte verkauft werden
  • Forecasting, In-Season Management und End-of-Season Sales sowie Festlegung der Preise im Produktlebenszyklus in Zusammenarbeit mit den Produkt- und Vertriebsmar­ken
  • Regelmäßige Analysen vergangener Verkaufszahlen, zum Bestand und Warenfluss, der initialen Mengenplanung sowie der fortlaufenden Nachbestückung gemeinsam mit dem Einkaufs-Controlling
  • Controlling der relevanten Kennzahlen, sowie die Erstellung von Ad-hoc-Analysen und Reports und das Ableiten entsprechender Steuerungs-Maßnahmen
  • Sicherstellung der durchgängigen Verfügbarkeiten insbesondere für NOS-Artikel und saisonale Dauerstandards
  • Schnittstelle zwischen Produktmanagement, Einkauf, Vertrieb und Verantwortung für die Übermittlung des Merchandising-Plans und der geplanten Mengen je Artikel an den Einkauf, unter Berücksichtigung der Beschaffungslaufzeiten je Artikel
  • Auf- und Ausbau des gesamten warenwirtschaftlichen Steuerungsprozesses und system­gestützter Steuerungstools mit dem Ziel einer effizienten Steuerung der Bestände und Verfügbarkeiten der Produkte
  • Sicherstellung einer betriebswirtschaftlich optimalen finalen Abschleusung und Verwer­tung der Überhänge am Ende des Produktlebenszyklus

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium.
  • Mehrjährige Berufstätigkeit in vergleichbarer Position im Merchan­dise, Business- oder Demand Planning. Vorzugsweise kommen Sie aus der Textilbranche, auf jeden Fall aber aus dem Handel oder von Dienst­leisterseite.
  • Aktive Planungserfahrung, sehr gute analytische Fähigkeiten sowie Retail-Mathematik-Kenntnisse und versierter Umgang mit automati­sierten Planungssystemen.
  • Versiert im Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel sowie sicher im Umgang mit den gängigen Warenwirtschaftssystemen und Business Intelligence Tools.
  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten in Kombination mit einem ausgeprägten Organisations- sowie Zeitmanagement.
  • Pro-aktive, eigenständige, strukturierte und ergebnisorientierte Persönlichkeit.
  • Ausgeprägtes Kommunikationsgeschick, sicheres Auftreten und Teamgeist.
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität und hohe Einsatzbereitschaft.
  • Übergreifende Denkweise und ausprägte Hands-on-Mentalität.
  • Verantwortungsbewusste, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise.
  • Natural Leader Skills und Freude an der Entwicklung und Motivation eines Teams, das sich im Digitalisierungsprozess befindet

Interessiert? – Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung via Mail – unter Kennziffer 20710321 an die TOPOS Personalberatung GmbH & Co. KG in Stuttgart, e-mail: bewerbung@topos-stuttgart.de.

Für erste Fragen steht Ihnen Tina Ulbricht unter Tel: 0711-954654-0 gerne zur Verfügung. Diskretion ist selbstverständlich gewährleistet.

Zurück zur Mandate Übersicht