banner-image

Teamleitung Risikocontrolling (m/w/d) Bedeutende Software- und Dienstleistungsgruppe

Unser Klient ist eine etablierte und erfolgreiche Software- und Dienstleistungsgruppe mit einem breiten Lösungsportfolio rund um den Gesundheitsmarkt. Insgesamt werden in mehreren eigenständigen Gesellschaften rund 2.500 Mitarbeitende beschäftigt. Die Unternehmensgruppe hat eine starke Marktstellung mit einem Fokus auf den deutschen Markt. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in München, wobei mehr als zwanzig bundesweite Betriebsstandorte die Nähe zu den Kunden sicherstellen. Ein Teilunternehmen bietet Finanzdienstleistungen i.w.S. an, weshalb dieses der Finanzaufsicht unterworfen ist.

Für den Ausbau des Risikocontrollings auf Holdingebene suchen wir nun die Teamleitung Risikocontrolling (m/w/d). In dieser Position sind Sie direkt dem Head of Governance, Risk & Compliance unterstellt, arbeiten eng mit den relevanten Schnittstellen innerhalb der Matrixstruktur zusammen und führen ein Team mit derzeit 4 Mitarbeitenden. Der Dienstsitz ist bevorzugt München kombiniert mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Risikocontrollings inklusive der Themengebiete OpRisk, IKS, Prozessgestaltung & Schriftlich Fixierte Ordnung (SFO) und Auslagerungsmanagement
  • Verantwortung für die laufende Überwachung von aufsichtsrechtlichen Anforderungen insbesondere der Risikosituation und der Risikotragfähigkeit sowie die Einhaltung der Risikolimite
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Systems zur Identifikation, Steuerung und Überwachung von Risiken gemäß § 25a KWG und MaRisk
  • Vorbereitung und Erstellung der Risikoinventur sowie der Angemessenheitsprüfung und Parametrisierung der eingesetzten Risikomessverfahren
  • Entwicklung, Validierung und Weiterentwicklung von Modellen zur Quantifizierung von Risikenerstellung und Analyse von Risikoberichten für die Geschäftsleitung und Aufsichtsgremien
  • Überwachung und Optimierung der Datenhaushalte insbesondere mit Schwerpunkt auf regulatorische Anforderungen
  • Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung des regelmäßigen Melde- und Berichtswesens
  • Durchführung von betriebswirtschaftlichen (Ad hoc-) Analysen und bedarfsweise Mitwirkung bei Risiko-Due Diligence im Rahmen von M&A-Transaktionen
  • Impulsgeber für die Geschäftsleitung und die Leiter der entsprechenden Fachbereiche für die Einleitung zielführender Maßnahmen zur chancen- und risikoorientierten Weiterentwicklung des Unternehmens
  • Mitarbeit oder Leitung von Projekten
  • Ansprechpartner für interne Beauftragte (GWB, DSB, ISB), Interne Revision, Wirtschaftsprüfer und Finanzaufsicht (z.B. Bundesbank, BaFin)
  • Vertretung des Head of Governance, Risk & Compliance in seiner Funktion als Leitung Risikocontrolling (vgl. MaRisk AT 4.4.1 Tz4)
  • Führung und Weiterentwicklung des Teams

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Mathematik oder Physik
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Risikomanagement, Risikocontrolling/-steuerung bei einer Bank/Sparkasse, einem Finanzdienstleister oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft/spezialisierten Beratung
  • sehr gute MaRisk-Kenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit Modellen, Daten und quantitativen Analysen
  • spezielle Kenntnisse im Aufsichtsrecht
  • sehr gute Kenntnisse in Excel (inklusive VBA und SQL), Access und in entsprechender Software für statistische Analysen
  • idealerweise erste Führungserfahrung

Wenn diese Herausforderung Sie reizt, dann bewerben Sie sich bitte unter der Kennziffer P0700721 mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über folgenden Link:

https://bewerbung.topos-consult.de/bewerbung/P0700721

Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Kathrin Manthey unter der Tel. 040/27 84 99-34 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

TOPOS Personalberatung GmbH
Hans-Henny-Jahnn-Weg 35
22085 Hamburg

Zurück zur Mandate Übersicht