banner-image

Supply Chain Manager (m/w/d) Nahrungsmittelindustrie

Unser Auftraggeber ist die deutsche Tochtergesellschaft eines führenden und global agierenden Unternehmens der Nahrungsmittelindustrie. Die Muttergesellschaft produziert im wesentlichen haltbare Nahrungsmittel, wohingegen die deutsche Gesellschaft sich auf natürliche Roh-, Inhalts- und Zusatzstoffe fokussiert hat, die weltweit an die Foodindustrie vertrieben werden. Das noch relativ junge, stark wachsende deutsche Unternehmen erzielt heute bereits einen zweistelligen Millionenumsatz, welcher aber bereits in wenigen Jahren dreistellig sein soll. Trotz seiner globalen Einbindung hat das Unternehmen in Deutschland einen vergleichsweise mittelständisch geprägten Charakter mit kurzen Wegen, breiter Verantwortung und vielen Freiheiten. Aktuell gibt es einen Standort in Hamburg sowie einen Produktionsstandort im Osten Deutschlands. Im Zuge des weiteren Wachstums wird nun der Supply Chain Manager (m/w/d) gesucht.

Ihre Aufgaben

Die Aufgabe des Supply Chain Manager besteht hauptsächlich in der Steuerung der Liefer-/ Importkette von den internationalen Zulieferern zur deutschen Produktion sowie zu den weltweiten Kunden (=Export). Hinzu kommen ergänzende Aufgaben in Beschaffung und Bestandsmanagement. Die wichtigsten Aufgaben im Einzelnen:

  • Organisation und aktive Steuerung der Ein- und Ausfuhren sowie der Logistikkette von/an Lieferanten und Kunden weltweit
  • Enge Kooperation mit den Lieferanten und den internen Abteilungen, insb. mit der Produktion
  • Identifizierung und Realisierung von effizienten logistischen Lösungen über die gesamte Lieferkette hinweg
  • Organisation der Inbound- und Outbound-Logistik
  • Suche und Entwicklung von externen Logistikdienstleistern für die Lagerung und den Transport
  • Erstellung und Aktualisierung der Lieferplanung mit Kunden und Lieferanten
  • Ansprechpartner für die Zollbehörden

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder praxisorientierter Werdegang
  • Mehrjährige Erfahrung in der Supply-Chain-/Logistikabteilung eines produzierenden Unternehmens oder eines (Logistik-)Dienstleisters, idealerweise bereits mit Bezügen zur Konsumgüter- und/oder Nahrungsmittelindustrie
  • Erfahrung in der Organisation, operativen Abwicklung und Verbesserung von Logistik-, Import- und/oder Exportprozessen
  • Gerne auch bereits erste Bezüge zu Einkaufs- und Beschaffungsthemen
  • Erfahrung in modernen Supply-Chain-Strukturen, insb. im Umgang mit externen (Logistik-)Dienstleistern und anspruchsvollen internationalen Kunden
  • Ausgeprägte analytische, aber auch organisatorische Fähigkeiten
  • Business-Partner-Mentalität mit hoher interner und externer Kundenorientierung
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten auf allen Ebenen
  • Erfahrung und Freude an der Arbeit in einem internationalen Umfeld sowie sehr gutes Verständnis unterschiedlicher Business-Kulturen
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Wenn diese Herausforderung Sie reizt, dann bewerben Sie sich bitte unter der Kennziffer P1201222 mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über folgenden Link:

https://bewerbung.topos-consult.de/bewerbung/P1201222

Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Florian Koenen unter der Tel. 040/27 84 99-20 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

TOPOS Personalberatung GmbH
Hans-Henny-Jahnn-Weg 35
22085 Hamburg

Zurück zur Mandate Übersicht