banner-image

Leiter Sicherheitsdienste (m/w/d) Flughafen Köln/Bonn GmbH

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH beschäftigt rund 2000 Mitarbeitende und gehört zu den größten nationalen Flughäfen. Bezogen auf das Passagieraufkommen ist der Flughafen die Nummer 7 und bezogen auf das Frachtvolumen die Nummer 3 in Deutschland. Er befindet sich erneut auf Wachstumskurs und wird auf entsprechenden Plattformen deutlich besser bewertet als vergleichbare Arbeitgeber. Er ist gekennzeichnet durch eine offene und vertrauensvolle Führungskultur, er bietet Perspektiven und überaus flexible Arbeitsstrukturen. Im Zuge einer Neuaufstellung wird nun der Leiter Sicherheitsdienste (m/w/d) gesucht.

Ihre Aufgaben

Grundsätzliche Aufgabe dieser Position ist die Leitung der Abteilung Sicherheitsdienste und die damit verbundene Organisation rechtssichere Abläufe. Dies bedeutet im Einzelnen:

  • Motivierende Führung und Entwicklung der Mitarbeiter im Bereich
  • Kontrolle der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf Arbeitssicherheit, Security und Safety
  • Konzeption, Umsetzung und Überwachung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  • Change-Management in Bezug auf Strukturen, Führungskultur und -methoden
  • Steuerung von Digitalisierungsprojekten
  • Budgetplanung und -überwachung
  • Koordination der Sicherheitszentrale und der Betriebsplanung (insbesondere hinsichtlich der Personalressourcen)
  • Steuerung externer Dienstleister (inklusive Vertragsmanagement)
  • Sicherstellung, dass relevante Prozess- und Arbeitsanweisungen erstellt bzw. aktualisiert werden
  • Kundenbetreuung und Schnittstellenanalyse (-optimierung) hinsichtlich operativer Prozesse mit Security-Bezug
  • Sicherstellung eines strukturierten Schulungs- und Einarbeitungsprozesses

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Master-Studium, idealerweise im Bereich Security-Management, Betriebswirtschaftslehre oder Personalmanagement
  • Berufs- und Führungserfahrung in einem vergleichbaren Bereich
  • Erfahrung in Change-Management-Prozessen
  • Nachweisbare Erfahrung in der Leitung (auch komplexer) Projekte
  • Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen und tariflichen Regelungen sind von Vorteil
  • Gute IT-Kenntnisse
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B

Wenn diese Herausforderung Sie reizt, dann bewerben Sie sich bitte unter der Kennziffer P0610622 mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über folgenden Link:

https://bewerbung.topos-consult.de/bewerbung/P0610622

Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Thomas Wilde unter der Tel. 040/27 84 99-60 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

TOPOS Personalberatung GmbH
Hans-Henny-Jahnn-Weg 35
22085 Hamburg

Zurück zur Mandate Übersicht