banner-image

Leiter Leistungszentrum in München (m/w/d) Gesetzliche Krankenversicherung

Unser Kunde zählt zu den großen überregionalen gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland. Unser Aufraggeber gehört zu den leistungsstarken Anbietern im Markt und genießt bei seinen Versicherten und am Markt einen exzellenten Ruf. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir für das Leistungszentrum am Standort München eine Führungskraft (m/w/d) mit Erfahrung im Bereich der GKV.

Ihre Aufgaben

  • Sie tragen die Gesamtverantwortung für die Zielerreichung des Leitungszentrums und haben dabei u. a. Themen wie Kostenerstattung, neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, Psychotherapie, Fahrkosten, Belastungsgrenze, Mutterschaft und Früherkennungsmaßnahmen im Fokus.
  • Zudem optimieren Sie die Budget- und Kostenentwicklung, die Bearbeitungszeiten sowie die Kundenzufriedenheit Ihres Zentrums. Hierzu stehen Sie mit den Fachbereichen und anderen Leistungszentren des Unternehmens im engen Austausch.
  • Sie analysieren aktuelle Kennzahlen und Controlling-Berichte, entwickeln daraus notwendige Strategien und definieren geeignete Maßnahmen zur Umsetzung.
  • Sie unterstützen die Gruppenleiter Ihres Teams bei der Bewältigung ihrer Aufgaben und deren Zusammenarbeit.
  • Dabei motivieren und fördern Sie Ihre Mitarbeiter zur eigenständigen Lösungsorientierung und Entscheidungsfindung im Sinne einer gesamtunternehmerischen Perspektive.
  • Sie berichten direkt an den verantwortlichen Bereichsleiter in der Unternehmenszentrale.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Ausbildung mit einschlägiger, fundierter Berufserfahrung bei einem Träger der gesetzlichen Krankenversicherung, bei einem Leistungserbringer, in einem Abrechnungszentrum und/oder in einer vergleichbaren Institution
  • Berufserfahrung in der Leitung von Unternehmenseinheiten und in der Leitung von Führungskräften; berücksichtigt werden auch Bewerber (m/w/d), die heute eine stellvertretende Funktion oder eine Teamleitungsfunktion haben
  • Verständnis für betriebswirtschaftliche und unternehmerische Zusammenhänge sowie für den Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Idealerweise Erfahrung mit Change-Prozessen
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen mit hoher Entscheidungskompetenz
  • Hohe Überzeugungs- und Motivationsstärke durch ein insgesamt positives und souveränes Auftreten
  • Sicherer Umgang mit Konfliktsituationen
  • Moderations- und Präsentationskompetenz
  • Teamorientierung

Wenn Sie diese interessante Aufgabe in einem krisensicheren Unternehmen reizt, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Ihrer Gehaltsvorstellung – unter der Kennziffer P0981120 – per E-Mail an: bewerbung@topos-consult.de oder an die TOPOS Personalberatung GmbH, Hans-Henny-Jahnn-Weg 35, 22085 Hamburg zu. Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Thomas Danz unter Tel. 040/27 84 99-80 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

Zurück zur Mandate Übersicht