Kaufmännische Geschäftsführung (m/w/d)

HafenCity Hamburg GmbH

Unsere Auftraggeberin, die Hafencity Hamburg GmbH (HCH), verantwortet das Management eines der größten und prominentesten innerstädtischen Stadtentwicklungsprojekte Europas. Auf nahezu  400 ha entstehen im Zentrum der Hansestadt neue moderne Stadtteile mit einem urbanen und maritimen Mix aus Dienstleistungen, Wohnen, Bildung, Freizeit, Einzelhandel, Kultur und Gewerbe. Hier werden rund 7.500 Wohnungen (darunter auch öffentlich geförderter Wohnraum) für rund 15.000 Bewohnerinnen und Bewohner gebaut und die Räumlichkeiten für bis zu 45.000 Arbeitsplätze geschaffen.

Die Hafencity steht für moderne und zukunftsweisende Nachhaltigkeitskonzepte und ist für die Hamburgerinnen und Hamburger ein viel genutzter Freizeit-, Kultur- und Bildungsraum, der mit seinen prominenten Gebäuden und seiner attraktiven Lage Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt anzieht.

Die Hafencity GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Freien und Hansestadt Hamburg. Sie betreut das Sondervermögen „Stadt und Hafen“, in welchem die eigenen Grundstücke des Areals eingebracht worden sind. Durch die Grundstücksveräußerung an private und öffentliche Investoren wird ein großer Teil der öffentlichen Infrastruktur der Hafencity finanziert. Darüber hinaus verantwortet die Gesellschaft die Flächenfreimachung und -vorbereitung, die Planung und den Bau der öffentlichen Räume sowie die Öffentlichkeitsarbeit.

Die Hafencity GmbH beschäftigt heute rund 120 Mitarbeitende und wird von einer zweiköpfigen Geschäftsführung geführt. Diese ist auch für die innovativen Stadtentwicklungsprojekte Grasbrook, Billebogen sowie für die Science City Hamburg Bahrenfeld verantwortlich, die zum Teil in eigenen Tochterunternehmen geführt werden. Somit hat sich der Verantwortungsbereich der HCH noch einmal deutlich erweitert. Die Gesamtentwicklung dieser vier Gebiete ist für den Zeitraum bis 2043 geplant.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung wird nun die Kaufmännische Geschäftsführung (m/w/d) gesucht, welche neben der kaufmännischen Leitung auch die Bereiche interne Organisation und Prozesse, IT, HR, Recht und das Vertragswesen verantwortet. Sie führt das Unternehmen zusammen mit dem Sprecher der Geschäftsführung, gemeinsam berichten sie an den Aufsichtsrat, der sich aus dem Ersten Bürgermeister und mehreren Senatorinnen und Senatoren zusammensetzt.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die Bereiche Controlling, Rechnungswesen und Finanzen, Wirtschaftsplanung, Einkauf und Vergabemanagement
  • Erstellung von regelmäßigen Geschäftsberichten sowie der Jahresabschlüsse
  • Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Banken
  • Fortführung eines bereits begonnenen Transformationsprozesses mit dem Ziel, die Organisationsstrukturen sowie die Geschäftsprozesse klarer zu definieren und in Bezug auf die Corporate Gouvernance transparenter zu gestalten
  • Konzeption und Umsetzung einer langfristigen Digitalisierungsstrategie (inklusive der Auswahl und Einführung eines neuen ERP-Systems) sowie Bereitstellung einer geschäftsunter-stützenden IT-Infrastruktur und Cybersecurity
  • Rechtskonforme Abwicklung von Verkaufs- und Erbbaurechtsverträgen sowie das allgemeine Vertragswesen
  • Verwaltung der Bestandsimmobilien
  • Wertschätzende Führung und Entwicklung der Mitarbeitenden
  • Steuerung und Entwicklung einer attraktiven und auf die Mitarbeitenden bezogene HR-Arbeit
  • Verantwortung für das Compliance Management
  • Vertretung der HCH gegenüber dem Aufsichtsrat, zwei Beiräten und der aufsichtsführenden Behörde sowie anderen relevanten Partnern, wie Bauherren und Bauträgern, Investoren, Politik und Verwaltung, in enger Abstimmung mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, idealerweise mit den Schwerpunkten Controlling, Finanzen und Rechnungswesen oder ein praxisorientierter Werdegang mit adäquaten Zusatzqualifikationen (z.B. Bilanzbuchhaltung)
  • Praxiserfahrung in einer vergleichbaren kaufmännischen Führungsposition in einem mittelständisch geprägten Unternehmen
  • Erfahrungen im Umfeld von öffentlichen Strukturen
  • Kaufmännischer Generalist (m/w/d) mit gutem Zahlenverständnis und ausgeprägter wirtschaftlicher Kompetenz
  • Erfahrungen in der Implementierung eines effektiven und modernen Prozess-Managements
  • Verständnis für die Immobilienwirtschaft sowie idealerweise Kenntnisse im Baurecht
  • Nachweisliche Kenntnisse im Aufbau einer modernen und prozessgetriebenen IT-Landschaft
  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert
  • Analytisches Denkvermögen und Problemlösungskompetenz
  • Hohe Eigenorganisation und Gestaltungswille
  • Fähigkeit, Mitarbeitende zu begeistern und in Wachstums- und Veränderungsprozessen mitzunehmen
  • Empathie und Fingerspitzengefühl im Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten

Wenn diese Herausforderung Sie reizt, dann bewerben Sie sich bitte unter der Kennziffer P0240424 mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über folgenden Link:

https://bewerbung.topos-consult.de/bewerbung/P0240424

Für einen ersten Kontakt stehen Ihnen Kathrin Manthey unter der Tel.-Nr. 040 / 278499-34 und der Email manthey@topos-consult.de sowie Thomas Wilde unter der Tel.-Nr. 040 / 278499-60 und der Email wilde@topos-consult.de gerne zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

TOPOS Personalberatung GmbH
Hans-Henny-Jahnn-Weg 35
22085 Hamburg

topos-logo
TOPOS Verbandszugehörigkeiten
Fingerprint