banner-image

Geschäftsleitung für die Region Rhein-Ruhr (m/w/d) Führender Träger von Kindertageseinrichtungen

Unser Klient ist mit über 200 Kindertagesstätten der größte, überregionale, freigemeinnützige Kita-Träger in Deutschland. Das Unternehmen setzt sich maßgeblich für die Rechte der Kinder ein und verfolgt das Ziel, frühkindliche Bildung aktiv in Deutschland mitzugestalten. Mit seinen rund 4.300 Mitarbeitenden in der Gruppe betreibt der Träger eine eigene Akademie und fördert mit einem umfangreichen Bildungswerk die Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. In Nordrhein-Westfalen ist unser Klient mit rd. 80 modernen und zukunftsorientierten Einrichtungen vor Ort.

Für den Aufbau und die Übernahme einer neuen Geschäftsstelle im Raum Essen wird nun die Geschäftsleitung (m/w/d) für die Region Rhein-Ruhr gesucht. Die Region umfasst ca. 12 Einrichtungen, rund 250 Mitarbeitende sind in dieser beschäftigt. Als Geschäftsleitung arbeiten Sie eng mit der regionalen pädagogischen Fachberatung und den anderen Geschäftsleitungen in Nordrhein-Westfalen zusammen. Sie sind direkt dem Bereichsleiter West unterstellt.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Übernahme einer neuen Geschäftsstelle im Raum Essen
  • Trägerverantwortung für die Kindertageseinrichtungen in der Region und Führung der zugeordneten Einrichtungsleitungen
  • Akquisition von neuen Kindergartenprojekten und Aufbau von neuen Einrichtungen sowie die Begleitung der Bau- und Umbaumaßnahmen zusammen mit der Bauabteilung
  • Betriebswirtschaftliche Steuerung der Region insbesondere in Bezug auf die
    • Wirtschaftsplanung
    • Beantragung und Abrechnung von Zuwendungen und Sicherung der Personalvorhaltung
    • Steuerung der pädagogischen Profilbildung und Qualitätsentwicklung zusammen mit der regionalen Fachberatung und der pädagogischen Fachabteilung in der Zentrale
    • Steuerung der regionalen Personalgewinnung und Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit den zentralen Fachabteilungen
  • Vertretung des Trägers in regionalen Gremien und Vernetzung mit den wesentlichen Akteuren in der Jugendhilfe sowie mit Vertretern von Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden
  • Gewinnung von Kooperationspartnern im örtlichen Unternehmensumfeld
  • Koordination von Projekten und Vorhaben mit der Hauptgeschäftsstelle in Berlin sowie die Gewährleistung der zeitnahen Umsetzung von organisatorischen Vorgaben
  • Teilnahme an regelmäßigen überregionalen Geschäftsleitungskonferenzen in Berlin und Vernetzung mit anderen Regionen des Unternehmens
  • Sicherstellung der laufenden Berichterstattung an die Hauptgeschäftsstelle

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Erziehungswissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition der Kinder- und Jugendhilfe, idealerweise im Bereich der Kindertagesbetreuung
  • Alternativ Erfahrung in einer Führungsposition im Bildungswesen und/oder im entsprechenden Verbandsbereich
  • Gute Kenntnisse der relevanten Gesetze und Rechtsgrundlagen, insbesondere des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz), sowie der Träger- und Verbandsstrukturen
  • Erfahrung mit unterschiedlichen Akteuren in der frühkindlichen Bildung sowohl auf Verbands- als auch auf administrativer Ebene
  • Gespür für Trends und Entwicklungen innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe
  • Betriebswirtschaftliches Know-how

Wenn diese Herausforderung Sie reizt, dann bewerben Sie sich bitte unter der Kennziffer P0320421 mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über folgenden Link:

https://bewerbung.topos-consult.de/bewerbung/P0320421

Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Kathrin Manthey unter der Tel. 040/27 84 99-34 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

TOPOS Personalberatung GmbH
Hans-Henny-Jahnn-Weg 35
22085 Hamburg

Zurück zur Mandate Übersicht