banner-image

Direktor Smart Software & Artificial Intelligence (m/w/d)

Unser Klient ist eine internationale börsennotierte Unternehmensgruppe mit innovativer Technologie in 3 Geschäftsbereichen: Telekom, Gebäudesteuerung/-überwachung und industrielle Lösungen. Mit insgesamt 5.500 Mitarbeitern verteilt auf mehrere Unternehmen erzielte man in 2020 einen Gesamtumsatz von € 1,3 Milliarden. Die weltweit an verschiedenen Standorten angesiedelten F&E-Teams fokussieren sich im Bereich der Software-Entwicklung zunehmend auf Smart Technology, Artificial Intelligence und Machine Learning.

 

Um einen Überblick über alle KI-Entwicklungen zu schaffen und den Wissensaustausch zwischen den verschiedenen Unternehmen der Gruppe zu fördern, wurde diese Direktorenposition neu geschaffen. Der Stelleninhaber berichtet direkt an den Vorstand der Gruppe.

Ihre Aufgaben

  • Sie fördern und koordinieren die Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz innerhalb der Unternehmensgruppe. Zu diesem Zweck beobachten Sie u.a. die entsprechenden Branchentrends und tragen die Informationen in die verschiedenen F&E-Teams.
  • Sie schaffen einen Überblick zum Entwicklungsstand innerhalb der Gruppe und treiben die weitere Entwicklung voran.
  • Sie fördern den Austausch zwischen den F&E-Teams und stellen den Kontakt zu externen Spezialisten her.
  • Sie unterstützen die verschiedenen Teams und stellen sicher, dass die vorhandenen Ressourcen über die Gruppe hinweg optimal eingesetzt werden.
  • Sie fördern den Wissensaustausch zwischen den Unternehmen der Gruppe und die Standardisierung der entwickelten Lösungen.
  • Wo nützlich, beziehen Sie externe Dienstleister und Zulieferer ein. Dabei achten Sie auf klare Vereinbarungen bezüglich Intellectual Property zwischen den Beteiligten.

Ihr Profil

  • Einschlägiger Hochschul-Abschluss, z.B. in Ingenieurwesen oder Informatik.
  • Erfahrung im Bereich der künstlichen Intelligenz (Machine Learning, Deep Learning, Artificial Neural Networks, Data Mining, Cloud/Edge Computing und Software Development).
  • Erfahrung in der digitalen Transformation und/oder komplexen Change Programmen,
  • Digitale Fähigkeiten und ausgeprägtes Verständnis für moderne Arbeitsformen (Agile, DevOps, Delivery).
  • Thought Leadership bezüglich neuer Technologien sowie motivierender und unterstützender Führungsstil.
  • Sie arbeiten gerne in multidisziplinären digitalen Teams (Architects, Project Managers, Data Analysts und Software Engineers).
  • Erfahrungen in einem internationalen Arbeitsumfeld.
  • Verhandlungssichers Englisch.

Interessiert? –  Dann senden Sie bitte Ihren englischen CV – bevorzugt per e-Mail – unter Kennziffer TKH521 an die TOPOS Personalberatung, Kreuznacher Straße 60, D-70372 Stuttgart, e-Mail: Bewerbung@topos-stuttgart.de. Für erste Fragen steht Ihnen Herr Dr. Achim Moraw unter Tel: 0711-954654-12 gerne zur Verfügung. Diskretion ist selbstverständlich gewährleistet.

Zurück zur Mandate Übersicht