banner-image

Chief Accountant zur Begleitung eines Börsengangs (m/w/d)

Unser Auftraggeber ist ein internationaler Industriekonzern im Westen Deutschlands. Die Organisation ist in mehrere Business Units geordnet, welche für die jeweiligen Zielgruppen das operative Geschäft betreiben. Insgesamt wird eine fünfstellige Anzahl an Mitarbeitenden beschäftigt. Für eine dieser Business Units wird mittelfristig ein IPO geplant. Zur Vorbereitung und Begleitung dieses Börsengangs suchen wir nun einen Chief Accountant (m/w/d).

Ihre Aufgaben

Der Fokus der Position liegt auf der Vorbereitung und Begleitung des geplanten IPOs aus Finanz- und Rechnungs- wesenssicht, um anschließend den entsprechenden Bereich auch im Tagesgeschäft des neuen eigenständigen Unternehmens aufzubauen:

  • Sicherstellung der Erstellung der Abschlüsse nach IFRS und HGB
  • Inhaltliche Verantwortung für die Konsolidierung des Teilkonzerns
  • Sicherstellung des Internen Kontrollsystems (IKS)
  • Festlegung der Cash Generating Units für den Teilkonzern und Durchführung von Impairment Tests
  • Support des CFO sowie des Bereichs Investor Relations
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung der Hauptversammlung
  • Zentraler Ansprechpartner beim Teilkonzern für alle Fragen zum Reporting und zur Bilanzierung nach IFRS
  • Darüber hinaus ebenfalls zentraler Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer und BaFin
  • Mitwirkung in bereichsübergreifenden Projekten, z.B. bzgl. M&A, Planungsrechnungen, Szenario-Analysen oder bei Investitionen
  • Leitung von (Teil-)Projekten zur Verbesserung des Rechnungswesens sowie zur Implementierung neuer digitaler Prozesse

Ihr Profil

  • Wirtschaftswissenschaftliches Master-Studium, gerne mit den Schwerpunkten Rechnungswesen/Finanzen und/oder Steuern
  • Idealerweise ergänzendes Wirtschaftsprüferexamen
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Rechnungslegung und Konsolidierung in einem börsennotierten Unternehmen oder bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf internationale Bilanzierung und Auditing
  • Sehr gute allgemeine Rechnungslegungskenntnisse (IFRS & HGB) mit starkem Kapitalmarktbezug im internationalen Umfeld
  • Hohe allgemeine IT-Affinität, idealerweise insbesondere in Bezug auf SAP FI/CO
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Selbstverständnis als Berater mit Lösungs- und Dienstleistungsmentalität
  • Erfahrung im Umgang mit Finanzaufsichtsbehörden, Wirtschaftsprüfern und konzerninternen Schnittstellen (z.B. Shared-Service-Center, IR, Recht)
  • Erste Führungserfahrung sowie ein modernes Verständnis von Führung und Leadership
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Wenn diese Herausforderung im Vorfeld eines IPO Sie reizt, dann bewerben Sie sich bitte unter der Kennziffer P1151121 mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über folgenden Link:

https://bewerbung.topos-consult.de/bewerbung/P1151121

Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Florian Koenen unter der Tel. 040/27 84 99-20 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

Zurück zur Mandate Übersicht