banner-image

Auslagerungsbeauftragter / Outsourcing Manager (m/w/d) Bedeutende Software- und Dienstleistungsgruppe im Healthcare-Markt

Unser Klient ist eine etablierte und erfolgreiche Software- und Dienstleistungsgruppe mit einem breiten Lösungsportfolio rund um den Gesundheitsmarkt. Insgesamt werden in mehreren eigenständigen Gesellschaften rund 2.500 Mitarbeitende beschäftigt. Die Unternehmensgruppe hat eine starke Marktstellung mit einem Fokus auf den deutschen Markt. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in München, wobei mehr als zwanzig bundesweite Betriebsstandorte die Nähe zu den Kunden sicherstellen. Ein Teilunternehmen bietet Finanzdienstleistungen i.w.S. an, weshalb dieses der Finanzaufsicht unterworfen ist. Im Zuge des weiteren Wachstums wird nun ein Auslagerungsbeauftragter/Outsourcing Manager (m/w/d) gesucht.

Ihre Aufgaben

  • Auf- und Ausbau des Auslagerungs-, Prozess- und Dokumentenmanagements im Kontext bestehender aufsichtsrechtlicher und gesetzlicher Anforderungen
  • Beratung der Unternehmensbereiche bei Fragen zu Auslagerungen
  • Koordinieren sämtlicher Prozesse, insbesondere im Bereich des IT-Outsourcings
  • Auswahl und Bewertung geeigneter Dienstleister inklusive Vertrags- und Prozessgestaltung
  • Schnittstellenfunktion zum Meldewesen, zu Aufsichtsbehörden, zur Internen Revision sowie zur Wirtschaftsprüfung
  • Begleiten interner sowie externer Prüfungen
  • Mitwirken bei der Analyse der Risiken aus ausgelagerten Tätigkeiten
  • Erstellen interner Unterlagen wie bspw. Auslagerungsrichtlinien und -register sowie Auslagerungsberichte für die Geschäftsführung und Aufsichtsgremien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften oder Jura
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Risikomanagement, Risikocontrolling oder Revision bei einer Bank oder bei einem Finanzdienstleistungsinstitut oder bei einer entsprechenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Fundierte Kenntnisse in der Vertragsgestaltung von Auslagerungsverträgen unter Berücksichtigung geltender regulatorischer Anforderungen (z.B. BAIT, MaRisk)
  • Erfahrung im Aufsetzen von SLA’s, im Einsatz von KPI’s zur Dienstleistersteuerung sowie in der Durchführung eines Auslagerungscontrollings
  • Know-how im IT-Risikomanagement / IT-Outsourcing-Management
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse

Wenn diese Herausforderung Sie reizt, dann bewerben Sie sich bitte unter der Kennziffer P1251221 mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über folgenden Link:

https://bewerbung.topos-consult.de/bewerbung/P1251221

Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Kathrin Manthey unter der Tel. 040/27 84 99-34 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

TOPOS Personalberatung GmbH
Hans-Henny-Jahnn-Weg 35
22085 Hamburg

Zurück zur Mandate Übersicht